Fandom



Vive le Tour ist eine französische Filmdokumentation unter der Regieführung von Louis Malle, die 1962 veröffentlicht wurde. In stimmungsvollen Bildern zeichnet er Szenen aus der Tour de France, wie das Anschieben von Teilnehmern bei Bergetappen und zeigt auch die Qual der Fahrer während der Fahrt auf. So wird ein Fahrer dargestellt, der am Kopf blutend das Rennen weiter bestreitet oder ein anderer Fahrer, der völlig erschöpft vom Rad fällt.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.