FANDOM


Speedbikes sind eine Kombination aus Rennrad und Mountainbike.

MerkmaleBearbeiten

  • Es gibt sie sowohl als 26" als auch als 28" Version.
  • Stabiler MTB-Rahmen aus Aluminium, jedoch mit optimierter Geometrie für maximale Kraftübertragung ans Hinterrad bei minimalem Krafteinsatz des Fahrers.
  • Keine Federelemente wie z.B. Federgabel, Dämpfer oder Federsattelstütze.
  • Gerader Lenker.
  • Die Übersetzungen sind häufig im Bereich von i=2,5 bis über i=4. Als Schaltkomponenten werden sowohl Kettenschaltungen als auch Nabenschaltungen mit Freilauf verwendet. In manchen Fällen kommt zusätzlich zur Nabenschaltung eine Getriebekurbel zum Einsatz.
  • Straßentaugliche, schmale Bereifung. Wobei auch Reifen bis 2" Breite geeignet sind, solange diese auch einen konstant hohen Luftdruck von etwa 4 bis 5 bar haben und ein entsprechendes leichtlaufendes Straßenprofil besitzen.

EinsatzbereichBearbeiten

Speedbikes sind in erster Linie für den sportlichen Freizeiteinsatz gedacht, für Menschen die Probleme mit einem Rennradlenker haben, aber nicht auf hohe Geschwindigkeiten verzichten wollen. Man kann sie jedoch mit einem Sport-Nabendynamo und passender Lichtanlage, abnehmbaren Schutzblechen, und einem leichten Gepäckträger alltagstauglich machen ohne dass sie ihre Sportlichkeit verlieren.