Der motorisierte Individualverkehr ist die umweltschädlichste und tödlichste Verkehrsart. Die meisten Verkehrstoten werden vom MIV verursacht. Der MIV ist Hauptgrund für die den Radfahrern auferlegten Schikanen.


PKW[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kenngrößen:

innerorts außerorts
kin. Energie
DIF 30[1] 81.9[2]

Gefährlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Die heutige abwicklung des massenkraftverkehrs baut auf der todesangst von nichtmotorisierten verkehrsteilnehmern auf. Der automobilismus ist keine technik, die nur in sich gefährlich ist, sondern ihre funktion zu einem gutteil auch aus der gefahr für die außenwelt zieht." Markus Schmidt in Eingebaute Vorfahrt

Kommunikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Aus dem Zweibeiner Mensch wird er Vierbeiner Autofahrer. Sein Kommunikationssystem reduziert sich auf jenes eines Insekts, Blinkzeichen und Huptöne genügen für die Kommunikation, für den hochentwickelten Menschen ein ungemein bequemer und wunderbarer Zustand. Wer sich in einer Gesellschaft auf derart primitive Weise mit anderen verständlich zu machen versucht, würde als Vollidiot bezeichnet werden - in der Gesellschaft der Autofahrer gilt dies als normal." Hermann Knoflacher in Verkehr ohne (W)Ende?

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelverweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eingebaute Vorfahrt, 2002, S. 34
  2. Eingebaute Vorfahrt, 2002, S. 34
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.