Gordon Singleton, geboren am 9. August 1956 in Niagara Falls, Ontario (Kanada), war Bahnfahrer, der 1976 als Amateur seine Karriere begann und zwischen 1981 und 1983 Profi war. Einer seiner größten Erfolge als Profi war der Sieg bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 1982 in Leicester in der Disziplin Keirin; George Singleton war damit der erste kanadische Radfahrer, der einen Weltmeistertitel holte. Er war auch der Erste, der gleichzeitig die drei Weltrekorde in den Sprintdisziplinen 200 Meter, 500 Meter and 1000 Meter hielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.