Der FUSS e.V. (Fachverband Fußverkehr Deutschland) setzt sich ein für eine enge Kooperation aller Verkehrsmittel des "Umweltverbundes" - Fußgänger, Radfahrer und die Benutzer von Bussen und Bahnen - und damit für eine nachhaltige Mobilität im Nahverkehr.

Der Radfahrer hat aber eine merklich geringere Priorität als der Fussgänger. Bemerkenswert ist, daß der Fuss e.V. entscheidend an der Abschaffung benutzungspflichtiger Radwege in Berlin beteiligt war.

Der Fuss e.V. gibt die Zeitschrift mobilogisch, die Zeitschrift für Ökologie, Politik & Bewegung heraus.

Außerdem veranstaltet der Fuss e.V. alle zwei Jahre den Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongress (BUVKO).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikipediaartikel:
„FUSS“
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.